Schlaflabor

Hufelandklinik Bad-Ems
Taunusallee 5
56130 Bad Ems
Tel.: 02603/92-1859
Fax.: 02603/92-1542

E-Mail schreiben

Schlaflabor

Die große Gruppe der behandlungsbedürftigen Ein- und Durchschlafstörungen betrifft allein etwa sechs Prozent der Bevölkerung. Die schlafbezogenen Atmungsstörungen - am bekanntesten ist die obstruktive Schlafapnoe - treten in einer Häufigkeit von zwei bis vier Prozent der Bevölkerung auf.

In unserem Schlaflabor untersuchen und behandeln wir verschiedene Schlafstörungen. Für die Polysomnographie haben wir 12 modern ausgestattete Bettplätze. Dort untersuchen wir schlafbezogene Atmungsstörungen, Beinbewegungsstörungen, Schlafstörungen und andere Krankheitsbilder.

Durch unser geschultes Team führen wir intensive Patientenschulungen und individuelle Beratung bei Schlafstörungen und Therapieproblemen durch. Außerdem bieten wir eine Kontrolle und Optimierung der außerklinischen Beatmung.

Unser Leistungsspektrum

  • Durchführung der Polysonographie auf 12 modern ausgestatteten Bettplätzen
  • Diagnostik von schlafbezogenen Atmungsstörungen, Beinbewegungsstörungen, weitere Schlafstörungen und von verschiedenen Krankheitsbildern
  • intensive Patientenschulung,
  • individuelle Beratung bei Schlafstörungen und Therapieproblemen.
  • Kontrolle der außerklinischen Beatmung.

Anmeldeformular für zuweisende Ärzte

Das brauchen wir von Ihnen: